Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement – Professor Dr. Herbert Woratschek

Seite drucken
Kooperationen

Forschungskooperationen

Services und Relationship MarketingEinklappen

In den Gebieten Services Marketing und Relationship Marketing ist der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement in verschiedenste Forschungsgemeinschaften integriert und tauscht sich im Rahmen von zahlreichen Kolloquien über Forschungsprojekte aus. Zudem dienen Konferenzen wie z.B. ACR und ICRM als Forum für den Forschungsaustausch:

Lehrstühle aus dem Bereich Services und Relationship Marketing:

Eventmanagement und TourismusmanagementEinklappen

Das Eventmanagement steht im Mittelpunkt einer internationalen Kooperation von Wissenschaftlern aus Kanada, Spanien, Italien und Deutschland. Im Rahmen des Forschungsprojekts werden insbesondere die Stakeholder eines Events und deren Einfluss auf das Event sowie das Management der Stakeholder erforscht.

Kooperationspartner:

Internationale Forschungskolloquien zum DienstleistungsmarketingEinklappen

Im Rahmen von Forschungskolloquien werden aktuelle Forschungsgebiete und Kooperationsmöglichkeiten diskutiert. Forschungskolloquien finden u.a. unter Beteiligung folgender Lehrstühle statt:
 

SportmanagementEinklappen

Der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement kann seit mehreren Jahren auf eine intensive Kooperation im Rahmen eines internationalen Netzwerks von Spitzenwissenschaftlern und Praktikern im Sport Management zurückblicken. Mittelpunkt dieses Netzwerks bildet die European Association for Sport Management (EASM), deren Vorstand Prof. Dr. Woratschek seit 2005 angehört.

Die EASM verfolgt das Ziel als unabhängige Personenvereinigung, Forschung, Lehre und berufliche Entwicklungen im Sport Management zu fördern. Als zentrale Bestandteile dieser Kooperation sind dabei die quartalsweise erscheinende Zeitschrift European Sport Management Quarterly (ESMQ) und die Homepage der EASM zu verstehen. Diese beiden Medien stellen jeweils aktuelle Informationen zu europaweiten Entwicklungen im Sport Management bereit. Darüber hinaus bietet der jährlich stattfindende Kongress der EASM beste Möglich-keiten weitere Forschungskooperationen zu entwickeln bzw. bestehende Projekte zu vertiefen. Im Jahr 2008 fand der EASM Kongress zum ersten Mal in Deutschland statt. Unter der Federführung von Prof. Dr. Woratschek hat sich hierbei Bayreuth und Heidelberg in die Liste der Veranstaltungsorte eingereiht.

Kooperationspartner:

Kletter-TourismusEinklappen

Einmaliges Kolloquium 2006. Empirische Forschung zum Klettertourismus in Klettergebieten in Deutschland, der Tschechischen Republik und Italien unter Beteiligung der Karlsuniversität Prag. Qualitative und quantitative Befragungen zu Motivationen und Urlaubsverhalten von Klettertouristen.

Kooperationspartner:

  • Doc. PhDr. Jan Neuman, CSc.
    Department of Outdoor Sports and Outdoor Education Karlsuniversität Prag, Tschechien
     
  • Mgr. Slávek Vomáčko, Ph.D.
    Department of Outdoor Sports and Outdoor Education Karlsuniversität Prag, Tschechien

Verantwortlich für die Redaktion: Carmen Back

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt